Netz- und Versorgungskompetenz für Oberhessen

Die Oberhessengas Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen  der Oberhessische Gasver­sorgung GmbH. Seit über 40 Jahren bündeln wir Kompetenz und Erfahrung rund um Erdgastransport und -versorgung in unserer Region, die dreizehn Städte und Gemeinden im Wetteraukreis, Landkreis Gießen und Vogelsbergkreis umfasst. Hier sind wir der Ansprechpartner Nummer eins für Hausbesitzer, Gewerbe, kom­munale Träger und Vertragspartner „rund um das Erdgas“.

An unseren beiden Standorten Friedberg (Geschäftsleitung und Verwaltung) und Hungen-Inheiden (Techni­scher Service) sorgen qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für eine sichere, zuverlässige und effiziente Erdgasversorgung.

Mit unserem mehreren hundert Kilometer umfassenden, regionalen Leitungsnetz transportieren wir jährlich rund 560 Mio. Kilowattstunden umweltfreundliches Erdgas für unsere Kunden. Die Kernkompetenz besteht hierbei in der laufenden Überprüfung und Instandhaltung der technischen Anlagen und Leitungen, der Pla­nung und Durchführung von Ausbau- und Anschlussprojekten sowie der Integration regenerativer Energien.

Aktuell setzen wir eines der größten Infrastrukturprojekte der deutschen Gaswirtschaft mit um – die Umstel­lung der Erdgasversorgung von L- auf H-Gas. Dazu arbeiten wir sowohl bundesweit mit unseren Partnern der Gaswirtschaft als auch regional und direkt vor Ort mit Geschäftspartnern, Zulieferern und Vertragsinstallateuren erfolgreich zusammen.

Sicher, kompetent, zuverlässig: Oberhessen-Gas erhält das TSM-Zertifikat

Sicher ist sicher. Das dachte sich auch die Oberhessische Gasversorgung GmbH und ließ ihr Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) von externen Experten freiwillig prüfen. Ergebnis: Das TSM der Oberhessen-Gas und deren Netzbetreiber Oberhessengas Netz GmbH erfüllt die Anforderungen! Am Montag, 19.01.2009, übergab der Geschäftsführer der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DVGW Landesgruppe Hessen und Rheinland-Pfalz), Herr Dipl.-Ing. Heinz Flick, in feierlichem Rahmen dem Versorgungsunternehmen das TSM-Zertifikat.

Die Zertifizierung bestätigt, dass die Oberhessen-Gas und die Oberhessensgas Netz GmbH über eine qualifizierte personelle und technische Ausstattung sowie eine professionelle Organisation verfügen, die eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung der Kunden mit Gas gewährleistet.

Zu diesem Ergebnis kam der DVGW, nachdem TSM-Experten alle operativen Bereiche des Unternehmens vor Ort detailliert überprüft hatten. Der DVGW räumt Versorgungsunternehmen die Möglichkeit ein, eine Zertifizierung zu erlangen, die eine Qualifikation nach anerkannten Regeln der Technik und gültigen Gesetzen abbildet.



Mehr als 270 Fragen zur Organisation des Unternehmens, der Qualifikation des technischen Personals und der technischen Ausstattung beantworteten die technischen Führungskräfte bei der Oberhessen-Gas und deren Netzbetreiber. Ergebnis dieses Prozesses waren umfangreiche Dokumentationen, die Abläufe transparent und nachvollziehbar abbilden.

Grundlage des TSM ist die DVGW-Richtlinie G1000. Die dort formulierten Anforderungen sollen sicherstellen, dass:

• ein Unternehmen über eine klare Organisationsstruktur verfügt und effizient geführt wird,
• die Versorgungssicherheit optimal und in realistischem Umfang gewährleistet ist,
• der Kunde beste Betreuung erfährt,
• interne Abstimmungsprozesse geregelt und nachvollziehbar ablaufen,
• die verantwortungsbewusste und zielgerichtete Weiterbildung des Personals gewährleistet ist,
• im Hinblick auf Versorgungsqualität und Versorgungssicherheit alle erforderlichen Maßnahmen durchgeführt wurden.

Das Technische Sicherheitsmanagement ist mit der Ausstellung der TSM-Urkunde nicht abgeschlossen. Es handelt sich vielmehr um einen dynamischen Prozess, der ein Unternehmen dauerhaft begleitet. Die nachhaltige Qualität des Netzes und die Versorgungszuverlässigkeit werden gewährleistet, indem in regelmäßigen Abständen weitere TSM-Überprüfungen stattfinden. Die freiwillige Überprüfung nach TSM ist ein wichtiger Baustein des Qualitätsmanagements für den technischen Bereich in der Energieversorgung.